Warum müssen Frauen eigentlich öfters auf die Toilette?

Ganz ein­fach, die weib­liche Blase ist etwas kleiner.

Und warum das?

Weil Frauen neben Magen etc. Noch eine Gebär­mut­ter, Eier­stöcke und Eileit­er mit sich tra­gen. Das beansprucht Platz. Allerd­ings sind Frauen oft geübt darin, den Harn zurück­zuhal­ten. Das müssen sie, da sie nicht über­all ein­fach auf die Toi­lette kön­nen. Allerd­ings führt dieses Zurück­hal­ten oft zu Blasenentzündung.


Willst du mehr über die Toi­lette erfahren? 

Warum sitzen wir auf Toiletten?

Wie sind die Men­schen damals auf die Toi­let­ten gegangen?

Dann klick mal hier!

Hast Du Dich immer schon­mal gefragt, was hin­ter der Toi­let­ten­türe passiert?

Na dann hör mal rein.