Über uns

Wir sind das Buschfunk Bündnis e.V.

Unser Name set­zt sich aus dem Busch (der Scham­bere­ich) und dem Funk (die Über­mit­tlung) zusam­men.

Ken­nen­gel­ernt haben wir uns alle in der wun­der­baren Stadt der Kul­tur und elek­tro­n­is­chen Musik­szene — Dresden.

Ein Teil von uns ist nach Berlin gezo­gen, um dort ein neues Nest zu erricht­en und die Flügel weit­er auszubre­it­en.

Hier haben wir das Busch­funk Bünd­nis e.V. gegrün­det.

Unser Ziel ist die The­ma­tisierung von
- Hygiene und Gesund­heit,
- Schamge­fühlen und
- Geschlechterg­erechtigkeit.


Für eine Welt in der indi­vidu­e­len Kör­perbedüfr­nissen in Würde und Frei­heit nachge­gan­gen wer­den kann.

 

Sophie, die Politologin.

Als erste Vor­sitzende ist Sophie immer zwei Gedankengänge voraus. Ob hin­ter dem Bartre­sen, als Mod­er­a­torin in der poli­tis­chen Bil­dung oder als Busch­funkerin, sie ver­mit­telt den Wohlfühlfak­tor und lässt den Men­schen Men­sch sein.

 

Helene, die Ärztin.

Egal wo der Schuh drückt, Helene weiß was hil­ft. Als zweite Vor­sitzende hat sie den allum­fassenden Überblick und behält bei jed­er Sit­u­a­tion die Ruhe und den Kopf. Helene ist unser Fels in der Bran­dung und der Schirm, der vor Regen schützt.

 

Lou, die Produktdesignerin.

Unsere Designer­in ver­schön­ert alles was sich in ihrer Umwelt befind­et. Mit ihrem strahlen­den Wesen hat sie das Poten­tial die Welt zu einem Ort von Far­ben und Möglichkeit­en zu verwandeln.

 

Joscha, der Wirtschaftsingenieur.

Wo Joscha zu find­en ist, dort sprüht die Kreativ­ität. Er ist mit sein­er ruhi­gen und sach­lichen Art die Moral und das Gewis­sen des Bünd­niss­es. Joscha ist mit seinem kreativ­en Ver­ständ­nis und seinen außergewöhn­lichen Ideen unser Pfau, der mit seinem Fed­erkleid immer ein Kalei­doskop bei sich trägt.

 

Nina, die ÖkoAgrarmanagerin.

 

Nina ist das offene Auge unseres Bünd­niss­es. Sie weiß welchen Vor­na­men die Nach­haltigkeit hat und wie sie umzuset­zen ist. Mit ihrem wach­samen Blick weist sie auf alles hin, was es zum The­ma Umweltschutz zu beacht­en gibt.

 

Toni, die Sozialwissenschaftlerin

Toni ist als unsere Social Media Man­agerin gewis­ser­maßen unser Tor zur Öffentlichkeit. Sie ist es, die uns durch die Kanäle des 21. Jahrhun­dert lenkt, wobei sie auch unsere zahlre­ichen Ideen unter den Men­schen ver­streut. Als scheinen­der Feuer­ball bringt sie dabei Cool­ness und Für­sorge in einen lieblichen Einklang.

 

Kim, der Soziologe.

Kim­bo ist unser Gesellschafts­forsch­er. Er ist unser Berater für Gen­der- und Gesellschafts­fra­gen. Als altes Eisen vom Par­lais Palett e.V., weiß er wie der Hase läuft und fängt ihn für uns ein.

 

Jes­si­ca, die Kommunikationswissenschaftlerin.

Unsere Wel­tenbumm­lerin ken­nt die Sprache der Men­schen. Mit ihrem sinnlichen Charme ist sie der Ruhe­p­ol und zeigt den Men­schen wo ihre Wurzeln sind, auch wenn sie selb­st hoch oben in der Luft schwebt, um alles zu betrachten.