Wir sind ein junges Bünd­nis, das sich die The­ma­tisierung von Hygiene und Gesund­heit, dem Abbau von Schamge­fühlen und dem Abbau von Geschlechter­rollen zum Ziel geset­zt hat.

Wir fordern eine ganzheitliche Betra­ch­tungsweise der Kör­per­funk­tio­nen aller Geschlechter und den sozio-kul­turellen Nor­men hin­ter gesellschaftlich­er Etikette.Wir fordern eine öffentliche Aufk­lärung über die Benachteili­gung von Frauen in Bezug auf Gesund­heit und Hygiene.

 

Wir wollen ein Bewusst­sein für natür­lich weib­liche und männliche Leben­sre­al­itäten schaf­fen und den Mythos „das andere Geschlecht“ aufbrechen.

Erst wenn Män­nern und Frauen gle­ich­berechtigte Kör­per­funk­tio­nen zuge­s­tanden wer­den, kann gesund­heitliche Chan­cen­gle­ich­heit entstehen.